Erfolgreicher Personalvermittler von Akademiker:innen für neue Fachbereiche, Lehrstühle und Forschungsgebiete – Genderkonform und Diversity-orientiert

Unsere Headhunter besetzen Spitzenpositionen in der Forschung, Bildung und Lehre – Professuren für Berufungsverfahren an Hochschulen erfolgreich eingeworben

Unser Personalberater-Team überzeugt mit seinen Kompetenzen erneut beim Headhunting von Spitzenpositionen in der Bereichen Forschung, Bildung und Lehre:

Diverse Hochschulen, Universitäten und Ausbildungsakademien zeigten sich begeistert vom Personalmarketing, der professionellen Personalrekrutierung und der Personalauswahl, die unsere Headhunter bei der Kandidatengewinnung zeigten.

Genderkonforme Direktansprache für Berufungsverfahren Professur

Gleich zwei Technische Hochschulen aus Berlin und Bayern nutzten unsere Expertise bei der Kandidat:innen-Gewinnung und der Besetzung verschiedener ausgeschriebener Professuren neuer Fachbereiche und Lehrstühle mit Neuausrichtungen.

Nachdem mehrere Ausschreibungen nicht von Erfolg gekrönt waren, wurde der Auftrag an uns übergeben – mit der Zielsetzung, weibliche Akademikerinnen für das Berufungsverfahren der Professuren zu gewinnen, auch mit dem Hintergrund, Frauen für ein Studium für MINT-Fächer zu begeistern.

Das Ergebnis: Nach einer umfassenden Analyse des potentiellen Kandidatinnen-Marktes, Analyse des Markt-Wettbewerbes und Sondierung des weiteren Kandidatinnenpotenzials in weiteren Organisationen und Regionen, konnten eine ausreichende Anzahl von Bewerbern kontaktiert werden: Über 30 % der Teilnehmenden am Berufungsverfahren sind weibliche Akademikerinnen.

Neubesetzung Präsident einer Hochschule in Brandenburg

Ebenfalls für eine Hochschule sollte unser Team geeignete Kandidat:innen für das anstehende Auswahlverfahren „Präsident:in der Hochschule“ gewinnen -  der aktuelle Amtsinhaber musste aus altersbedingten Gründen ausscheiden.

Die Anforderungen an uns lagen hoch, denn die Einstellungsvoraussetzungen bedingten eine mehrjährige verantwortliche berufliche Tätigkeit, insbesondere in Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege sowie eine Persönlichkeit mit hoher Führungs- und Organisationskompetenz, die über bildungspolitische Erfahrung verfügt.

Gewünscht war auch hier eine Präsidentin. Nachdem die Findungskommission die Kandidat:innen - durch uns vermittelt - begutachtete, wurde eine Frau in die engere Auswahl genommen, vorgeschlagen, einstimmig gewählt und von dem für Hochschulen zuständigem Mitglied der Landesregierung bestellt.

Kontakt
Kontrast Personalberatung GmbH
Banksstraße 6
20097 Hamburg
Telefon: 040-76 79 305 - 0
Email: info@kontrast-consulting.de
Sprechen Sie uns an!
Diese Seite weiterempfehlen
Startseite Blog AGB Datenschutz Mindestentgelterklärung Impressum Kontakt