Irrtum: Headhunting bringt auch nicht mehr

Internes Personalrekrutierung kann nicht das leisten, was Aufgabe unsere Headhunter ist: Direktansprache und aktives Einwerben von Spezialisten, Experten und Leitungskräften für den öffentlichen Dienst

Unsere Personalberater haben es erneut im Dialog mit einem potenziellen Auftraggeber der öffentlichen Verwaltung erlebt: „Das brauchen wir hier nicht und ich will das auch nicht“, teilte uns die junge Personalsachbearbeiterin mit, als unsere erfahrenen Headhunter Unterstützung bei der Personalsuche von Spezialisten aus Medizin und Pflege angeboten haben.

Eine eigentümliche Behauptung der jungen Frau - betreut sie doch gleich mehrere, und seit langer Zeit unbesetzte medizinische Schlüsselvakanzen im öffentlichen Dienst. Ihre eigenwillige persönliche Entscheidung hat weitreichende Konsequenzen für die medizinischen Fachabteilungen der ausschreibenden BG-Kliniken.

Leerlaufende Stellenanzeigen

Denn die Stellen der BG-Kliniken sind schon längerfristig unbesetzt und bereits mehrfach durch öffentliche Anzeigen, geschaltet von der besagten Personalrekrutierung,  in Fachblättern aufgetaucht. Das Ergebnis? Keine oder nicht passende Bewerbungen.

Die Konsequenzen dieser Entscheidung des „HR-Businesspartners“ - eine Unterstützung durch unsere Headhunter abzulehnen - müssen ja auch „nur“ die Anderen (Ärzte) durch Mehrarbeit tragen bzw. die öffentlichen Kassen, aus denen Gelder für mehrfache leerlaufende Stellenanzeigenschaltungen der Kliniken genommen werden.

Teure Anzeigen versus professionelle Headhunter

Doch warum fällt es dem Personalwesen so leicht, mehrfache teure Anzeigenschaltungen zu beauftragen, aber bezahlte und professionelle Headhunting-Arbeit abzulehnen?
Ein Missverständnis, entstanden durch den Anglizismen-Wildwuchs im Personalwesen: Was früher Anzeigenverwaltung hieß, wird heute Personalrekrutierung genannt und aus Anzeigengestaltung wurde Personalmarketing.

Doch der Charakter der Arbeit einer internen Personalrekrutierung und eines eigenen Personalmarketing unterscheidet sich in einem wesentlichen Faktor in der Leistungserbringung: Headhunter sprechen  nach intensivem Profiling aktiv gesuchte Fachkräfte und Führungskräfte an, werben sie durch 1:1-Direktansprache ein und vermitteln bei den Verhandlungen hinsichtlich einer Anstellung. Eine Arbeitsweise, die in einem internen Personalmarketing des öffentlichen Dienstes so gar nicht erlaubt ist.

1:1-Kommunikation in der Zielgruppe

Aber gerade die fokussierte und permanente 1:1-Kommunikation mit der gesuchten Zielgruppe/ Zielperson ist ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Besetzung von Schlüsselvakanzen durch Headhunter.
Sie positionieren die Kunden als attraktiven Stellenanbieter im Umfeld der Marktpartner und auf dem Wettbewerb und sprechen das relevante Business-Umfeld an. Bei der Suche nach Stationsärzten, Oberärzten bzw. Chefärzten wird es auch so sein, dass man das Einweiser- bzw. Zuweiser-Umfeld des Klinikums mit anspricht.

Headhunting ist nicht teurer

Dabei sind die Auftragskosten an einen Headhunter bis zu einer Stellenbesetzung gerade einmal so hoch wie eine einfache Anzeigenschaltung in den Fachmedien. Denn der Personalberater leistet für seine marktüblichen Basiskosten nicht nur die Direktansprache möglicher wechselwilliger Kandidatinnen, sondern übernimmt das Publikationsmanagement, gleicht das Anforderungsprofil mit der Stelle ab, checkt mit den Interessierten die Erwartungen ab, koordiniert Bewerbungsgespräche und übernimmt das Absagemanagement.

Kontakt
Kontrast Personalberatung GmbH
Banksstraße 6
20097 Hamburg
Telefon: 040-76 79 305 - 0
Email: info@kontrast-consulting.de
Sprechen Sie uns an!
Diese Seite weiterempfehlen
Stellenangebote einer privaten Reha-Klinik - Gesundheitsschwester und Krankenpfleger Neurologie für Phasen C und D in Voll- oder Teilzeit
Stellenangebote einer privaten Reha-Klinik - Gesundheitsschwester und Krankenpfleger Neurologie für Phasen C und D in Voll- oder Teilzeit

Wir unterstützen eine Kurklinik in Bayern bei der Suche nach qualifizierten Pflegefachkräften in unbefristeter Festanstellung – Hoher Pflegeschlüssel sowie sehr geringe Fluktuation ... [weiterlesen]

Privatklinik sucht Oberärztin Psychiatrie Psychotherapie Psychosomatik – Führung eines multiprofessionellen Teams aus Ärzten und Psychologen
Privatklinik sucht Oberärztin Psychiatrie Psychotherapie Psychosomatik – Führung eines multiprofessionellen Teams aus Ärzten und Psychologen

Karrierechance Oberarzt (m/w/d) bei einer renommierten und privaten Fachklinik mit hohem Personalschlüssel in Baden-Württemberg – Arbeiten mit engagiertem Team, jenseits der Krankenhaus-Atmosphäre bei überdurchschnittlicher Bezahlung ... [weiterlesen]

Karriere in der Radiologie – Oberärzte, Fachärztinnen, Strahlentherapeuten sowie MTRAs für hochmoderne Kliniken, MVZs und Praxen gesucht
Karriere in der Radiologie – Oberärzte, Fachärztinnen, Strahlentherapeuten sowie MTRAs für hochmoderne Kliniken, MVZs und Praxen gesucht

TOP-Stellenangebote in der Strahlentherapie, Nuklearmedizin und Radiologie bei geprüften Arbeitgebern – Wir unterstützen Ärzte und Medizinisch-technische Radiologie Assistenten kostenfrei beim Arbeitsplatzwechsel ... [weiterlesen]

Uniklinik in NRW wertet Aufgabenbereich der Oberärztin medizinisch-klinische Genetik auf – Vollzeitstelle mit Verknüpfung an Forschungseinrichtung
Uniklinik in NRW wertet Aufgabenbereich der Oberärztin medizinisch-klinische Genetik auf – Vollzeitstelle mit Verknüpfung an Forschungseinrichtung

Approbierte Fachärzte Humangenetik für Molekular-Diagnostik, Exom-Sequenzierung und Tumorrisikosprechstunde eines interdisziplinär vernetzten Zentrums mit vielfältiger Beteiligung verschiedener Fachrichtung gesucht ... [weiterlesen]

Startseite Blog AGB Datenschutz Mindestentgelterklärung Impressum Kontakt