„Eine Form der Psychiatrie, wie sie sein sollte, aber nicht mehr überall existiert“ – Bedürfnisorientierte Behandlung in einer Privatklinik in Baden-Württemberg

Zwei Oberärzte einer Akutklinik beschreiben, wie die Arbeit in einer Privatklinik jenseits der Krankenhaus-Atmosphäre wirklich sein kann – zieltherapeutische Anwendungen, kollegialer Austausch, angenehmes Patientenklientel und feste Arbeitszeiten

Über die Empfehlung eines Freundes und Kollegen ist die junge Oberärztin auf die Privatklinik in einer der schönsten Lagen Baden-Württembergs aufmerksam geworden: „Ich wurde sehr herzlich und überaus freundlich empfangen, allen Kollegen – auch außerhalb der Ärzteschaft – vorgestellt.- Es war einfach wunderbar“.

Erst ein paar Wochen ist sie angestellt und trotzdem kann sie jetzt schon einen Vergleich zu anderen Psychiatrischen Kliniken ziehen: „Die bedürfnisorientierte sowie individualisierte Behandlung der Patienten, die angebotenen Kreativtherapien, das sehr angenehme Patientenklientel, die ausgewählten psychiatrisch Schwerpunkte sowie die Unterstützung durch eine Vielzahl von Psychologischen Psychotherapeutinnen wird hier in einer Form umgesetzt, wie es sein sollte, aber nicht mehr überall existiert“.

Keine Hintergrunddienste – tolles Gehalt

Ungewöhnlich, aber sehr angenehm ist der Personalschlüssel: In der Privatklinik in Baden-Württemberg betreuen insgesamt knapp 25 Fachärzte und Psychologen maximal 70 vollstationäre Patienten – in einem ansprechenden Ambiente jenseits einer Krankenhaus-Atmosphäre.

Die Psychiaterin ist begeistert von der Work-Life-Balance: Nicht nur das schöne Umfeld trägt dazu bei, sondern die festen und normalen Arbeitszeiten, keine Notdienste und vor allem das überdurchschnittlich gute Gehalt.

Große Bandbreite der Behandlung

Das Haus glänzt aber nicht nur im Bereich Personal. Durch das liberale therapeutische Umfeld mit vielen Freiräumen für die Patienten ergibt sich eine Vielzahl von Therapiemöglichkeiten.
Die Behandlungspläne werden in Eigenverantwortung des zu behandelnden Psychiaters erstellt. Dennoch wird auch die Supervision groß geschrieben – um ein Voneinander-Lernen zu ermöglichen

Dies bestätigt auch der Leitende Oberarzt, bereits seit knapp zehn Jahren in der Klinik tätig: „Der Transfer zwischen den Kolleginnen und Kollegen wird bei uns groß geschrieben. Es gibt wenige Entscheidung von oben herab und eine sehr gute Gesprächskultur in der täglichen Arbeit“.

Weitere Psychiaterinnen gesucht – Gestaltung neuer Therapien

Gesucht werden aber trotzdem neue Psychiaterinnen, die in der privaten Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik das Ärzte-Team vergrößern - nicht nur leitende Oberärztinnen, die das multiprofessionelle Team leiten sollen, sondern auch Fachärzte, die die Psychotherapie als zentrale Behandlungsmethode in einem multimodalen Setting sehen.

Darüber hinaus bietet die renommierte Klinik im südlichen Baden-Württemberg Assistenzärztinnen, die sich im 5. Weiterbildungsjahr Ihrer Facharztausbildung für Psychiatrie, Psychotherapie und/oder Psychosomatik befinden, eine berufliche und vor allem spannende Perspektive in einer Klinik mit Patienten, die freiwillig kommen und einen hohen Veränderungswillen mitbringen.

Pluspunkt: Die Klinik freut sich über interessierte Psychiater – gerne auch mit neuen Ansätzen in der Therapie, wie etwa Hundetherapie oder verschiedene Kreativtherapien für eine ganzheitliche Behandlung. Ein tolles Team wartet auf neue Kollegen:innen.

Kontakt
Kontrast Personalberatung GmbH
Banksstraße 6
20097 Hamburg
Telefon: 040-76 79 305 - 0
Email: info@kontrast-consulting.de
Sprechen Sie uns an!
Diese Seite weiterempfehlen
Facharzt – Fachärztin der Pathologie gesucht - MVZ Labor in Sachsen erweitert das diagnostische Spektrum mit Histopathologie
Facharzt – Fachärztin der Pathologie gesucht - MVZ Labor in Sachsen erweitert das diagnostische Spektrum mit Histopathologie

Modernes MVZ will Histopathologie als neues Feld aufbauen – großer Gestaltungsspielraum für neuen Facharzt / neue Fachärztin – Unsere Personalberater unterstützen bei der Rekrutierung ... [weiterlesen]

Professuren innovativer Fachbereiche der HTW Berlin neu zu besetzen – promovierte Akademikerinnen im Bereich Forschung, Bildung, Lehre gesucht
Professuren innovativer Fachbereiche der HTW Berlin neu zu besetzen – promovierte Akademikerinnen im Bereich Forschung, Bildung, Lehre gesucht

Wir sind Innovationstreiber bei jungen akademischen wissenschaftlichen Disziplinen – Professorinnen für die Fachbereiche Kulturinformatik und Gesundheitsinformatik einer Berliner Hochschule gesucht ... [weiterlesen]

„Eine Form der Psychiatrie, wie sie sein sollte, aber nicht mehr überall existiert“ – Bedürfnisorientierte Behandlung in einer Privatklinik in Baden-Württemberg
„Eine Form der Psychiatrie, wie sie sein sollte, aber nicht mehr überall existiert“ – Bedürfnisorientierte Behandlung in einer Privatklinik in Baden-Württemberg

Zwei Oberärzte einer Akutklinik beschreiben, wie die Arbeit in einer Privatklinik jenseits der Krankenhaus-Atmosphäre wirklich sein kann – zieltherapeutische Anwendungen, kollegialer Austausch, angenehmes Patientenklientel und feste Arbeitszeiten ... [weiterlesen]

Headhunting mit angepasstem Assessment-Center als Auswahlverfahren – Personalberater erfolgreich bei Nachfolgeregelung
Headhunting mit angepasstem Assessment-Center als Auswahlverfahren – Personalberater erfolgreich bei Nachfolgeregelung

Wir besetzten erneut PDL für Großkrankenhaus in Bayern - Dienstleister im Bewerbermanagement sowie Fullservice mit DSGVO- und AGG-konformen Auswahlverfahren ... [weiterlesen]

Startseite Blog AGB Datenschutz Mindestentgelterklärung Impressum Kontakt