Kreisverband der freien Wohlfahrtspflege mit offener Stelle Abteilungsleitung Finanzen und Controlling

Unsere Headhunter sind mit der Rekrutierung für die verantwortungsvolle Leitungsposition im Rhein-Main-Gebiet beauftragt

Der Kreisverband einer freien Wohlfahrtspflege in Hessen mit mehreren Ortsvereinen und rund 1.000 Mitarbeitenden sucht aktuell eine Abteilungsleitung für das sechsköpfige Team Finanzen und Controlling. Die Leitung wird die fachliche und disziplinarische Verantwortung für alle finanzrelevanten Angelegenheiten, die Wirtschaft- und Liquiditätsplanung sowie das zentrale Forderungs- und Cash-Management tragen.

Um die verantwortungsvolle Vakanz mit einem/einer erfahrenen Kandidat:in besetzen zu können, hat der Verband uns als Headhunting Agentur mit der Suche beauftragt.

Der Arbeitsplatz im Verband

Der Kreisverband als Arbeitgeber ist Träger von Kindertagesstätten, Pflege- und Senioreneinrichtungen sowie Angeboten für Familien, Frauen und Migrant:innen. Diversität und Vielfalt werden hier mit den mehreren Hundert hauptamtlichen Mitarbeitenden gelebt und die Verband setzt auf kurze Abstimmungswegen zur Geschäftsführung und allen Entscheidungsträger:innen. Das gilt auch für die Abteilungsleitung Finanzen und Controlling mit dem Team aus sechs Mitarbeiter:innen.

Verantwortungsvolle Leitungsposition

Neben den oben genannten Verantwortungsbereichen aller finanzrelevanten Angelegenheiten wird die Abteilungsleitung für das Erstellen von Jahresabschlüssen zuständig sein und als Ansprechpartner:in für die Wirtschaftsprüfung fungieren. Darüber hinaus wird die Abteilungsleitung Finanzen und Controlling mit allen relevanten Partnern die Pflegesatz- und Vertragsverhandlungen führen, Kennzahlanalysen vornehmen sowie Prozesse im Finanz- und Rechnungswesen optimieren und weiterentwickeln.

Studium und Erfahrung als Voraussetzung

Vom Kreisverband werden für die Vakanz ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen sowie mehrjährige Berufserfahrung in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens mit erster Führungserfahrung gefordert. Zudem werden Kenntnisse im Wirtschafts- und Steuerrecht und eine hohe IT-Affinität vorausgesetzt.

Im Gegenzug bietet der Verband der freien Wohlfahrtspflege ein krisensicheres und wertschätzendes Arbeitsumfeld mit leistungsgerechter Vergütung. Der Abteilungsleitung wird zudem ein mobiles Endgerät zur Verfügung gestellt und es besteht die Option, im Homeoffice zu arbeiten. Der Arbeitgeber unterstützt darüber hinaus individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Kontakt
Kontrast Personalberatung GmbH
Banksstraße 6
20097 Hamburg
Telefon: 040-76 79 305 - 0
Email: info@kontrast-consulting.de
Sprechen Sie uns an!
Diese Seite weiterempfehlen
Startseite Blog AGB Datenschutz Mindestentgelterklärung Impressum Kontakt