Neue Leitung Stadtkämmerei und Finanzverwaltung in Bayern gesucht

Unsere Headhunter für den öffentlichen Dienst übernehmen Direktansprache und Bewerbermanagement für die Stellenausschreibung der Stadt Füssen.

Die historische Stadt Füssen im Ostallgäu hat unsere Headhunter für den öffentlichen Dienst mit der Rekrutierung und dem Management der Bewerbungen für die Stelle „Leitung Stadtkämmerei und Finanzverwaltung“ beauftragt.

Die gesuchte Leitungskraft wird die Stadtkämmerei, die Finanzverwaltung und die Stadtkasse leiten, steuerrechtliche Angelegenheiten und Kreditangelegenheiten betreuen sowie die Vermögens- und Schuldenverwaltung der Stadt übernehmen. Darüber hinaus  ist er oder sie für das Haushalts- und Zuwendungswesen verantwortlich und wirkt bei der Kassenprüfung mit. Weiter zählen auch die Planung, das Controlling und das Berichtswesen aller Finanzthemen in den Aufgabenbereich der Leitungsstelle der Kämmerei.

Das Zielprofil der Leitung Stadtkämmerei und Finanzverwaltung

Für die Stelle der Leitung Stadtkämmerei und Finanzverwaltung in Füssen, Bayern, fordert die Stadt ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt auf die öffentliche Finanzwirtschaft oder einem verwaltungstechnischem Bezug. Möglich ist zudem ein Abschluss als Verwaltungsfachwirt:in oder eine Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen.

Zudem wird praktische Erfahrung in der Kommunalverwaltung und auch Kenntnisse im Verwaltungs- und Haushaltsrecht sowie der kommunalen Kameralistik gefordert. Darüber hinaus müssen die Kandidat:innen Führungserfahrung mitbringen, da die neue Leitung der Stadtkämmerei und Finanzverwaltung ein Team mit mehr als 10 Mitarbeitenden fachlich führen wird.

Der Arbeitsplatz und die Konditionen

Die Stadt Füssen als Wirtschaftsregion mit einer entwicklungsstarken Industrie-, Handwerks- und Tourismusstruktur beschäftigt über 200 Mitarbeitende in der Stadtverwaltung und bietet den Kandidat:innen einen Arbeitsplatz in einem historischen Gebäude mitten in der Innenstadt.

Die Leitungsstelle wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) oder dem Bayrischen Besoldungsgesetz (BayBesG) vergütet. Die Stadt bietet darüber hinaus eine flexible Arbeitszeitgestaltung, die Möglichkeit an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen und unterstützt bei der Wohnungssuche und Umzug.

Kontakt
Kontrast Personalberatung GmbH
Banksstraße 6
20097 Hamburg
Telefon: 040-76 79 305 - 0
Email: info@kontrast-consulting.de
Sprechen Sie uns an!
Diese Seite weiterempfehlen
Startseite Blog AGB Datenschutz Mindestentgelterklärung Impressum Kontakt