Professuren innovativer Fachbereiche der HTW Berlin neu zu besetzen – promovierte Akademikerinnen im Bereich Forschung, Bildung, Lehre gesucht

Wir sind Innovationstreiber bei jungen akademischen wissenschaftlichen Disziplinen – Professorinnen für die Fachbereiche Kulturinformatik und Gesundheitsinformatik einer Berliner Hochschule gesucht

Unsere Personalberater, sowohl Experten bei der Personalsuche im Hochschule- und Bildungsbereich als auch mit 28jähriger Erfahrung bei der Suche nach qualifizierten Führungskräften in den Bereichen Informatik, Kultur und Gesundheitswesen, erhalten erneut Suchmandat aus dem Hochschulwesen.

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin beauftragt unsere Headhunter, für die zwei Vollzeit-Professuren „Kulturinformatik“ sowie „Gesundheitsinformatik“ am Fachbereich Informatik, Kommunikation und Wirtschaft junge promovierte / habilitierte Akademiker*innen zur Teilnahme an Bewerbungs- und Berufungsverfahren zu gewinnen.

HTW Berlin mit neuen Wegen – neuen Zweigen

Mit diesen neuen Fachgebieten geht die etablierte Hochschule innovative Wege und verbindet Informatik mit Geisteswissenschaft auf der einen und dem Gesundheitswesen auf der anderen Seite. Die beiden gesuchten Professor:innen (m/w/d) werden für den Lehreinsatz in den Bachelor- und Masterstudiengängen der innovativen Fachgebiete verantwortlich sein und fungieren in diesem modernen Berufsbild der Informatiker*innen als Experten an der Schnittstelle zwischen Technik und Fachlichkeit.

Mitgestaltung der Hochschulentwicklung

Erwartet wird die Bereitschaft zur Übernahme von Grundlagenveranstaltungen der Informatik und darüber hinaus die Mitgestaltung der Hochschulentwicklung im Rahmen der akademischen Selbstverwaltung. Weitere Informationen zu den Professuren sind unter „Kulturinformatik“ sowie „Gesundheitsinformatik“ zu finden.

Weibliche Bewerberinnen gewünscht

Die HTW Berlin, Trägerin des Total-E-Quality-Prädikates, wünscht sich durch die Neuausrichtung der Professuren nicht nur mehr weibliche promovierte oder habilitierte Lehrende und Forschende, sondern hofft dadurch auch, mehr Studentinnen  für die MINT-Studiengänge zu begeistern – und ein Studium an der Hochschule in Berlin aufzunehmen.

Kontakt
Kontrast Personalberatung GmbH
Banksstraße 6
20097 Hamburg
Telefon: 040-76 79 305 - 0
Email: info@kontrast-consulting.de
Sprechen Sie uns an!
Diese Seite weiterempfehlen
Startseite Blog AGB Datenschutz Mindestentgelterklärung Impressum Kontakt