Stellenangebot: Im Auftrag unseres Kunden besetzen wir exklusiv zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

Universitätsprofessur (W3) - Erstbesetzung

Implementationsforschung Tropenmedizin

Das Forschungsinstitut als Arbeitgeber

Das Institut für Tropenmedizin ist ein Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Mit über 250 Mitarbeiter:innen ist es Deutschlands größte Einrichtung der Forschung, Versorgung und Lehre auf dem Gebiet Tropenkrankheiten sowie neu auftretender Infektionen mit Sitz in Hamburg.

Das Institut widmet sich der Forschung, Lehre, sowie Weiterbildung, Beratung und Versorgung auf dem Gebiet tropentypischer Erkrankungen und neu auftretender Infektionskrankheiten.

Ihr Arbeitsplatz:

Überwiegend in Hamburg am Forschungsinstitut unmittelbar an den Landungsbrücken sowie in den Ländern der Partner-Institutionen. Ihre Tätigkeit bedingt eine hohe Reisebereitschaft im Rahmen der internationalen multizentrischen Forschungsvorhaben.

Ihre Aufgaben und Verantwortung (m/w/d)

  • Leitung einer neu zu gründenden Abteilung für empirische Implementationsforschung am Forschungsinstitut
  • Aufbau eines international sichtbaren Forschungsprogramms und Kompetenz-Netzwerks im Bereich Implementationsforschung
  • Planung und Steuerung von anwendungsorientierten Forschungsprojekten
  • Beteiligung an der universitären Lehre im Fach Implementationsforschung mit Schwerpunkt Infektionsbekämpfung

Einstellungsvoraussetzung - Ihr Kompetenzprofil

Studium der Humanmedizin wünschenswert mit Zusatzqualifikationen im Bereich: Epidemiologie, Klinische Forschung und Gesundheitssystemforschung.

Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren sind gem. §15 Hamburgisches Hochschulgesetz insbesondere:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • die pädagogische Eignung für die Lehre an einer Hochschule
  • eine qualifizierte Promotion nachgewiesen; an die Stelle der Promotion kann eine gleichwertige wissenschaftliche Leistung treten.
  • Nachweises der Habilitation oder gleichwertiger wissenschaftlicher Leistungen
  • besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs
  • Sprachkompetenz: Englisch C1 und wünschenswert Französisch C1

Das Institut bietet Ihnen:

  • W3 Professur mit dem entsprechender Vergütung
  • Befristetes Anstellungsverhältnis auf 5 Jahre mit Verlängerungsoption
  • Möglichkeit, eine gänzlich neue forschende Abteilung aufzubauen und inhaltlich zu prägen

Als Personalberater sind wir exklusiv mit der Betreuung dieses Stellenangebotes beauftragt. Interessiert? Dann senden Sie uns Ihren Lebenslauf und Ihr Motivationsschreiben als PDF zu. Wir melden uns bei Ihnen mit weiteren Details. Für Sie als Bewerber/in ist unsere Dienstleistung selbstverständlich kostenfrei!

Kontrast Personalberatung GmbH, Banksstraße 6, 20097 Hamburg • Ihre Bewerbung bitte an: personalberatung@kontrast-consulting.de

Rückruf vereinbaren

Online Bewerbung

ACHTUNG: Anhänge dürfen maximal 50 MB groß sein. Akzeptierte Dateiformate sind .jpg, .png, .gif, .pdf, .ppt, .ppsx, .doc, .docx
Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
per eMail bewerben per Online Formular bewerben Rückruf vereinbaren Speichern Drucken
Stellenangebot weiterempfehlen
Kontakt
Kontrast Personalberatung GmbH
Banksstraße 6
20097 Hamburg
Telefon: 040-76 79 305 - 0
Email: personalberatung@kontrast-consulting.de
Sprechen Sie uns an!
Diese Seite weiterempfehlen
Startseite Blog AGB Datenschutz Mindestentgelterklärung Impressum Kontakt